Das KfW-Effizienzhaus

Mit der neuen Energiesparverordnung von 2016 wird jeder Neubau nach einer standardisierten Prüfung auf seinen Energieverbrauch hin überprüft. Der Sektor der Energiesparhäuser, die wir für unsere Kunden bauen dürfen, steigt stetig. Das ist auch sinnvoll, um so mit den Häusern in jeder Beziehung auch der nächsten Generation noch Freude zu machen.

Herwig Haus arbeitet auf diesem Gebiet immer mit modernster und kostenoptimierter Technik.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert die Errichtung eines Effizienzhauses mit einem zinsgünstigen Darlehen über 100.000 € und einem einmaligen Tilgungszuschuss.

Aktuelle Konditionen finden Sie unter www.kfw.de

Der Tilgungszuschuss beträgt für die einzelnen Förderstufen:

  • Effizienzhaus 55   =   5%  = 5.000 €, je Wohneinheit.
  • Effizienzhaus 40   = 10% = 10.000 €, je Wohneinheit.
  • Effizienzhaus 40+ = 15% = 15.000 €, je Wohneinheit.
In der Regel erfüllen unsere Effizienzhäuser auch die Förderbedingungen zum 10.000 Häuser Programm in Bayern.
Hier ist zusätzlich eine Förderung über 4.500,-€ möglich.

Weitere Fragen zu diesem Thema? Wir beraten Sie gerne.